Biografie /

Jim Humble

Jim Humble

/jim_humble/index.html

Jim Humble war schon immer ein kreativer und vielseitiger Mensch. Am Anfang seiner Karriere arbeitete er als Ingenieur in der Luftfahrt und wechselte später zur NASA, wo er an der Entwicklung des Mondfahrzeuges beteiligt war. In späteren Jahren interessierte er sich immer mehr für Geologie, im Besonderen für Minenbau. Er entwickelte neue umweltfreundlichere Goldschürfmethoden und schrieb fünf Bücher über die Goldgewinnung. Im Jahr 1996 entdeckte Jim Humble, dass Chlordioxid Bakterien, Viren, Parasiten und sonstige pathogene Mikroorganismen abtöten kann und zudem ein antimikrobakterielles Biozid ist. Über seine Geschichte und Erfahrungen, welche er auf Reisen rund um die Welt machte, aber auch über die Menschen, die er kennenlerne durfte, gibt Jim Humble immer gerne Auskunft. Eine Lebensgschichte voller aufregender Momente und durchdringenden Erkenntnissen. Mit seinen 83 Jahren ist Jim Humble bis heute auf Vorträgen weltweit eingeladen, ebenso reist er immer noch um die Welt um Menschen in ärmeren Länder zu helfen.