Biografie /

Tullio Simoncini

Tullio Simoncini

Prof. Tullio Simoncini lebt und arbeitet in Rom. Er ist Arzt, Chirurg und promovierte zusätzlich in Philosophie. Tullio Simoncini spezialisierte sich auf Onkologie, Diabetologie und Stoffwechselstörungen. Nach vielen Jahren der Untersuchungen kam er zu der Erkenntnis, dass bestimmte Arten von Krebs auf einer Infektionskrankheit – einer Pilz-Belastung des Organismus – beruhen. Prof. Simoncini hält Vorträge auf medizinischen Kongressen um darzulegen, was an den herkömmlichen Krebstheorien nicht stimmt und vermittelt seine Erfahrungen und Ansätze für eine effektive Krebsbehandlung. Natron ist ein einfaches Hausmittel und hochwirksames Antifungizid. An vielen Fallstudien, in denen Patienten mit Natriumhydrogencarbonat geheilt wurden, belegt er seine Pilztheorie. 
Sein Buch „Krebs ist ein Pilz: Eine Revolution in der Behandlung von Tumoren“, ist auf Italienisch, Holländisch, Englisch und Deutsch erhältlich.